Unter einer Helicobacter-Pylori-Infektion versteht man eine Besiedelung des Magens mit dem Bakterium Helicobacter Pylori. Menschen, die das Bakterium in sich tragen, haben oftmals keinerlei Beschwerden, der Erreger kann allerdings ...

 

Ursachen

Nicht nur Erwachsene können von Helicobacter pylori befallen sein, sondern auch immer mehr Kinder tragen das Bakterium in sich. Das weitverbreitete Magenbakterium ist immer häufiger Ursache für kindliche Bauchschmerzen ...

 

Symptome

Auch bei Kindern werden Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, sowie Magenschleimhautentzündungen immer häufiger diagnostiziert. Es sind sogar schon akute Geschwüre bei Neugeborenen aufgetreten. Eine Beteiligung von Helicobacter pylori ist bei Kindern sehr stark abhängig von ...

 

Jedes Kind klagt manchmal über Bauschmerzen, die nicht immer einen physischen Grund haben müssen, sondern durchaus auf Angst, Stress oder Kummer rückführbar sein können ...

 

Im Falle einer vorliegenden Helicobacter pylori Infektion verschreibt der Arzt eine Kombinationskur aus Antibiotika und einem Säurehemmer. Die schweren Antibiotika werden über einen Zeitraum von ...